Bildungspreis steht 2021 unter dem Motto gelungener Inklusion

Bewerben Sie sich mit gelungenen Konzepten für junge Menschen mit Behinderung in der Berufsfindungsphase

Unser diesjähriger Bildungspreis der Saarländischen Wirtschaft 2021 zeichnet gute Konzepte, Ideen und Projekte aus, die junge Menschen mit Behinderung auf dem Weg ins Berufsleben begleiten und fördern. 

Die Auszeichnung im Rahmen des Wettbewerbs ist eine Bestärkung für Schulen, kooperierende Betriebe, Initiativen und Privatpersonen im Saarland, die sich explizit für dieses Thema engagieren und junge Menschen auf ihrem Weg in den Beruf unterstützen. 

Wen suchen wir?

Am Übergang Schule–Beruf für Jugendliche mit Behinderungen sind sowohl Projekte, Kooperationen und Konzepte im Bereich der Regel- wie der Förderschulen angesprochen. Auch Akteure der Beruflichen Bildung, die Anschlussmöglichkeiten schaffen und kooperierende Ausbildungsbetriebe, die vor Ort Praxiserfahrungen ermöglichen, können sich für den Bildungspreis der Saarländischen Wirtschaft bewerben. 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung und sind gespannt darauf zu erfahren, welche Projektideen Sie entwickelt und umgesetzt haben. Bewerben können Sie sich mit Klick auf den folgenden Link, über den sich unser Online-Bewerbungsformular öffnet:

Unser Bildungspreis ist insgesamt mit einer Summe von 15.000 Euro dotiert und wird je nach Anzahl der auszuzeichnenden Personen/Institutionen verteilt. Im Herbst 2021 werden die Prämierten ausgezeichnet.

Teilnahmebedingungen

Zur Bewerbung