Preisträger 2018

Im Jahr 2018 wurden für ihr besonderes Engagement im Bereich Schulentwicklung drei saarländische Schulen mit dem Bildungspreis der Saarländischen Wirtschaft ausgezeichnet. 

Die Preisträger stellen sich jeweils in einem kurzen Film vor:

Preisträger: Abteischule Wadgassen


Preisträger: Lothar-Kahn-Schule, Rehlingen-Siersburg


Preisträger: Gymnasium Ottweiler

Weitere Informationen

Stell Dir vor, es ist Schule und alle wollen hin! 

Die Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände e. V. (VSU) vergab im Jahr 2018 zum dritten Mal den mit 15.000 Euro dotierten Bildungspreis der Saarländischen Wirtschaft. Preisträger 2018 waren drei Schulen, die für ihren überdurchschnittlichen Einsatz im Bereich Schulentwicklung ausgezeichnet wurden.

Mit dem Bildungspreis wurden Schulen und Lehrkräfte ausgezeichnet, die es sich neben ihren vielfältigen pädagogischen und gesellschaftlichen Aufgaben und Funktionen zum Ziel gesetzt haben, sich systematisch in den Kernbereichen Unterricht und Erziehung, Kooperationskultur und Schulmanagement weiter zu entwickeln. Die Preisträgerschulen haben sich in einem breit angelegten Prozess auf den Weg gemacht, sich selbst zu steuern, zu reflektieren und zu organisieren. Als „lernende Schule“ sind sie selbst der Motor ihrer eigenen Entwicklung. In einem fortlaufenden und dauerhaften Prozess arbeiten sie stetig daran, sich systematisch selbst zu verbessern. Das Ergebnis: die Preisträgerschulen überzeugen durch eine hohe Qualität des Unterrichts und der Lernergebnisse ihrer Schülerinnen und Schüler und können diese auch nachhaltig sichern.

Die Preisträgerschulen 2018 bei der Preisverleihung im Rahmen des Saarländischen Unternehmertages im Saarbrücker Schloss.